Liebe Leserin, lieber Leser,

Die vhs Edingen-Neckarhausen trägt als öffentlich geförderte Bildungseinrichtung eine besondere gesellschaftliche und soziale Verantwortung, sie ist ein Spiegelbild unserer lebendigen Gemeinde. Unsere vhs ist ein Ort der Begegnung, wir treffen uns um miteinander und voneinander zu lernen. Wir sind kreativ und neugierig.

Eine der zentralen Fragen die uns im letzten Semester begleitet hat, ist: welche sind die Herausforderungen unserer Gemeinschaft in diesen Zeiten? Wie begegnen wir sie, was können wir tun?

Mit den Veranstaltungsreihen Wandel gestalten und Unsere Gemeinde in Vergangenheit und Gegenwart möchten wir einige Denkanstöße liefern. Zum Thema Demenz werden wir im FreiRaum Kino einen wunderbaren Dokumentarfilm MITGEFÜHL in Zusammenarbeit mit dem Gemeindesozialdienst präsentieren. Ab diesem Semester bieten wir französische Filme (im französischen Original mit deutschen Untertiteln) in Kooperation mit der IGP an. Wir werden die Veranstaltungstermine zeitnah bekanntgeben.

Nach einer pandemiebedingen Pause freuen wir uns Ihnen ankündigen zu dürfen, dass die Vortragsreihe Forum im Schloss wieder stattfinden wird! Leitung und Konzeption der Reihe hat Herr Fath inne, wofür wir uns herzlich bei ihm bedanken.

Wir haben uns von Ihnen, Ihren Ideen und Wünschen inspirieren lassen. Deshalb laden wir Sie herzlich ein weiterzublättern, um Neues zu entdecken und Altbekanntes wieder zu finden.

Die Sommergeschichten Vol.2 hat uns gezeigt wie erfrischend gemeinsames gestalten sein kann. Sie haben mit Freude unser Programm angenommen. Sie haben bei den Veranstaltungen mitgefiebert, mitgelacht, getanzt oder einfach gelauscht. Ihre Begeisterung hat uns angesteckt.

Wir sind in diesem Sommer mit Sommergeschichten Vol.3 wieder dabei. In diesem Zusammenhang möchten wir gern mit Ihnen gemeinsam neben dem Schloss als Veranstaltungsort neue Räume in unserer Gemeinde für Musik, Film, Tanz und Theater entdecken.

Mein besonderer Dank gilt unseren Dozentinnen und Dozenten, alle Referenten und Referentinnen, unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter, meine Büromitarbeiterin, unsere Kooperationspartner, die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Gemeinde Edingen-Neckarhausen. Es ist mir eine Freude mit Ihnen zusammen zu arbeiten.

Das vhs-Team freut sich auf Sie!

Ihr
Hermann Ungerer Henríquez


Neue Regeln für die Teilnahme an Ihrem vhs-Kurs

Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer,

mit der neuen Corona-Verordnung des Landes gilt bei uns ab Mittwoch, den 23.02.2022, wieder die 3G-Regel. Das heißt:   

  • Wenn Sie immunisiert (geimpft oder genesen) sind, ändert sich für Sie nichts.
  • Wenn Sie nicht immunisiert sind, ist Ihre Teilnahme nun wieder mit einem aktuellen negativen Testnachweis möglich. Einen solchen Nachweis können Sie bei einer offiziellen Teststelle oder ggf. auch bei Ihrem Arbeitgeber erhalten.

Weiterbestehen bleibt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske (oder vergleichbar, z.B. KN95). Außerdem müssen wir weiterhin Ihren Impf- oder Genesenen- oder Testnachweis kontrollieren.

Wir bitten dafür um Ihr Verständnis und wünschen Ihnen viel Freude bei Ihrem Kurs.

Mit freundlichen Grüßen und den besten Wünschen für das neue Jahr
Ihre vhs