1.20 Eine Sprache des Herzens – Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation NEU

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) nach Dr. Marschall B. Rosenberg ist eine Sprache des Herzens. Wir erinnern uns, aus dem Herzen heraus zu sprechen, im Bewusstsein, dass unser Gegenüber ein Mensch mit Herz und einer inneren Schönheit ist. GFK ist eine Methode und gleichzeitig eine innere Haltung. Sie bringt uns in tiefere Verbindung mit uns selbst und anderen. Es geht darum, sich in seiner Lebendigkeit zu zeigen und anzunehmen. Urteile, Bewertungen, Schuldzuweisungen sich selbst und anderen gegenüber können gespürt und umgewandelt werden. Ein gutes „Für-sich-Sorgen“ und dadurch ein gutes „Miteinander-Sein“ stellt sich ein.

 

Katharina Würgler, Jahrgang 1971, Mutter von zwei Kindern, Lehrerin sowie Beauftragte für Gewaltprävention an einer Gemeinschaftsschule, seit 2010 Tanz- und Ausdruckspädagogin nach Core Connexion Transformational Arts ®, 2jährige berufsbegleitende Ausbildung in Gewaltfreier Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg

 

Leitung: Katharina Würgler

Dauer: 1 Tag

Zeit: Sonntag von 10 – 18 Uhr.

Termin: 10. November 2019

Grundgebühr: 50 €

Ort: Schloss Neckarhausen, Kultursaal, rechter Eingang, 1. OG