1.02 Rosarium Quartett

Das Rosarium Quartett begibt sich mit seinem derzeitigen Programm auf Entdeckungstour durch die Jahrhunderte. Von der spätmittelalterlichen Musik des Josquin Desprez über die großartigen Klänge des Renaissance-Komponisten Palestrine und frühbarocker Spielfreude, hin zu Antonio Vivaldi und J. S. Bach und noch weiter.

Das junge Blockflötenquartett ist in Stuttgart zu Hause und besteht aus Absolventen der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst.

Einen besonderen Farbton im aktuellen Programm „Horizonte – Kontrapunkt durch die Jahrhunderte“ macht die Jazz-Komposition „The Jogger“ von Dick Koomans.

WANN? Sonntag 16. Oktober 2022
WIE LANG? 17.00 Uhr, Einlass ab 16.30 Uhr
WO? Großer Sitzungssaal, Schloss Neckarhausen, 1. OG
WIEVIEL? 15 €