Roland Bähr: „Einführung in die Astrofotografie“

Einen beeindruckenden Sternenhimmel zu genießen,
ist aufgrund der zunehmenden nächtlichen
Beleuchtung immer schwieriger. Dennoch ist es
möglich auch in eher ungünstiger Umgebung
ansprechende Fotos zu erstellen und den nächtlichen
Himmel auf eine Weise abzubilden, die dem
bloßen Auge nicht zugänglich ist. Und dazu reicht
bereits eine manuell zu bedienende Kamera und
ein Stativ. Der Vortrag gibt hierzu praktische Anregungen
für Interessierte, die bereits erste Erfahrung
in der Naturfotografie gesammelt haben
und sich nunmehr in die „dunkleren Regionen der
Fotografie“ wagen wollen. Die möglichen Objekte
der Astrofotografie werden vorgestellt und die
fotografischen Besonderheiten eines Sternhimmels
(wie nächtliche Bewegung der Sterne etc.)
erläutert. Die wesentlichen Einflussgrößen auf
das Bildergebnis, wie Belichtungszeit, Blende und
Brennweite werden besprochen und an Beispielaufnahmen
veranschaulicht. Eine Diskussion über
Fragen zur Aufnahmetechnik und zur Erzeugung
von Strichspur- und Zeitrafferaufnahmen ist für
den letzten Teil des Vortrags vorgesehen.

Referent: Roland Bähr
Termin: Donnerstag, 11. April 2019
Beginn / Ort: 19.30 Uhr, Großer Sitzungssaal,
Schloss Neckarhausen, 1. Obergeschoss
Eintritt: 3 € (Abendkasse)