8.0 VHS Ladenburg Pilzseminar mit Waldbegehung Kurs 192-7414

Pilze kennen lernen, Freude beim Anblick und Sammeln erleben, wird u.a. Inhalt des Seminars mit Theorie und Praxis sein. Sie erhalten Informationen u.a. zum Wachstum von Pilzen, den Umgang mit Pilzbüchern, Naturschutz, Sammelregeln, Maßnahmen bei Verdacht auf Pilzvergiftung.

Wir erarbeiten wichtige Erkennungsmerkmale, nutzen einen Bestimmungsschlüssel. Nach einer kleinen Mittagspause fahren die Teilnehmer mit eigenem PKW (Fahrgemeinschaften), Korb und Messer, Notizblock in einen der umliegenden Wälder. Die Funde werden nach der Waldbegehung in essbare, nicht essbare und giftige Pilze (diese werden schon vorher getrennt)

sortiert, bestimmt und besprochen. Falls vorhanden, eigene aktuelle Pilzbücher mitbringen. In Kleingruppenarbeit runden wir den Seminartag mit dem Thema „Verwechslungen“ ab. Begehung und Autofahrt ist nicht über die VHS versichert.

Der Dozent ist geprüfter Pilzsachverständiger der Deutschen Gesellschaft für Mykologie.

 

Leitung: Ditmar Regending

Zeit: Samstag, 9.15 Uhr – 17.00 Uhr

Datum:12. Oktober 2019

Dauer: 1 Tag,

Teilnehmerbeitrag 25 €

Ort: VHS, Altes Rathaus, Raum 4, VHS-Ladenburg